Die Anlage

Eine Anlage nicht nur für Galopprennen

Die Galopprennbahn in der Vahr gehört zu den modernsten in ganz Deutschland.
Ihr Mittelpunkt ist eine Mischung aus der historischen Tribüne, zu der im unteren Bereich eine Wetthalle mit Gastronomie, Wettschaltern und Toiletten gehört, sowie die angrenzende Turf-Lounge in der oberen Etage, in der die Gäste durch das Team des Atlantic-Hotels bestens gastronomisch versorgt werden. Liebevoll eingedeckt an den Renntagen, aber auch für externe Feierlichkeiten und Veranstaltungen ist die Turf-Lounge ein perfekter Ort zum Wohlfühlen.

An der Glasfront befinden sich die Türen zu einem großen Balkon, von dem aus man den perfekten Blick auf den Führring hat. In diesem drehen die Pferde vor den Rennen ihre Runden und werden dem Publikum präsentiert.

Bei Interesse können Sie jederzeit im Sekretariat des Bremer Rennvereins einen Tisch in der Turf Lounge reservieren.

Angrenzend an den Führring steht das Waagegebäude, in dem sich auch die Geschäftsstelle des Bremer Rennvereins befindet. Im oberen Teil gibt es die Surumu-Bar, die während der Renntage der Treffpunkt für Mitglieder und Aktive ist. Auch sie kann außerhalb der Veranstaltungen für private Feiern angemietet werden.

Weiterhin gibt es auf der Anlage einen schönen Biergarten mit kleiner Bühne, angrenzend dazu ist der Kinderspielplatz angelegt, auf dem es bei unseren Veranstaltungen diverse abwechslungsreiche Angebote für die kleinen Besucher gibt, wie z.B. Hüpfburg, Ponyreiten, etc.

Für das leibliche Wohl ist an den Renntagen durch Verkaufsstände mit verschieden Angeboten gesorgt.

Die Galopprennbahn selbst ist 2.000 Meter lang und zählt zu den fairsten Kursen in ganz Deutschland. Das Geläuf ist bestens gepflegt und bei allen Aktiven sehr beliebt.

Auf der Bremer Bahn werden nicht nur Rennen auf der Flachbahn entschieden. Nach einer Pause wird es ab 2015 auch wieder über Sprünge gehen. Der Kurs für Jagdrennen führt diagonal durch die Bahnmitte und ist auch besonders für Anfänger im Hindernissport geeignet.

Nicht nur an den Renntagen gibt es Möglichkeiten Aktionen zu organisieren, auch an den übrigen Tagen des Jahres wird die Bremer Galopprennbahn immer interessanter für Fremdveranstalter. Im Sommer 2014 wurde z.B. das größte Public Viewing zur Fußballweltmeisterschaft in Brasilien in Bremen auf der Bahn veranstaltet, weitere Events wie Konzerte, „Kinder laufen für Kinder“, Freiluftkino, etc. sind geplant.
An sieben Tagen in der Woche können sich Interessierte im Inneren des Geläufs beim Golfen auf der Golfrange Bremen üben. Die Rennbahn sorgt dabei für ein ganz besonderes Flair.

Die Anlage

Die Anlage

Die Anlage