22.10.2017

Renntag am 22.10.2017

Saisonfinale am Sonntag, dem 22.Oktober

Am Sonntag, dem 22.Oktober, endet mit einem Zusatzrenntag die Bremer Galoppsaison 2017. Acht Rennen sind am „Erntedank-Renntag“ ab 13 Uhr geplant, darunter zwei Hindernisrennen. Dem Bremer Rennverein wird die Ehre zuteil, die Champions in dieser Sparte des Galopprennsports auszuzeichnen. Aktuell bei den Reitern die gebürtige Bremerin Sonja Daroszewski am erfolgreichsten. Sie ist in einem der Jagdrennen bereits als Reiterin für den Seriensieger Interior Minister angegeben.

Genannt wurden insgesamt 90 Pferde, die aus dem ganzen Bundesgebiet, darunter sogar aus München, sowie aus den Niederlanden anreisen. Auch alle Bremer Galopptrainer haben Pferde genannt. Als fester Starter gilt beispielsweise der für den Galoppclub Bremen laufende Victory Tiger.

Im Rennen für die Zweijährigen sind einige Kandidaten eingeschrieben, die eine Nennung für das Deutsche Derby im kommenden Jahr besitzen. Unter ihnen befindet sich ein Hengst aus dem Gestüt Röttgen mit dem versprechenden Namen Weltstar.

Über die genauen Starterfelder informieren wir Sie am 19. Oktober.

Der Bremer Rennverein unterstützt selbstverständlich die Bürgerinitiative Rennbahngelände bei ihrem Kampf, die traditionsreiche Galopprennbahn zu erhalten. Sie wird am Renntag mit einem Stand auf der Bahn vertreten sein.

Veranstaltungsbeginn

22.10.2017

Ihr Weg zu uns

22.10.2017

22.10.2017

22.10.2017